Innovative Technologien
für das perfekte Ergebnis

Für individuelle und innovative Kundenlösungen setzen wir moderne Technologien und einzigartige Fertigungsprozesse ein, um das perfekte Ergebnis zu erreichen.

Adolf Föhl GmbH: Föhlan Button
Adolf Föhl GmbH: Heißkanal Button
Adolf Föhl GmbH: Hybrid-Technologie Button

FÖHLAN OBERFLÄCHENBESCHICHTUNG
KORROSIONSSCHUTZ MITTELS DÜNNSCHICHTPASSIVIERUNG

FÖHLAN OBERFLÄCHEN-
BESCHICHTUNG
KORROSIONSSCHUTZ MITTELS DÜNNSCHICHT-
PASSIVIERUNG

FÖHLAN ist eine in Eigenregie neu entwickelte grüne und innovative Technologie, die Zinkdruckgussteile vor Abrieb und Korrosion schützt. Wie wirksam dieses Hightech-Verfahren ist, hat ein Salzsprühnebeltest nach DIN EN ISO 9227-NSS gezeigt: bis zu 640 Stunden Korrosionsbeständigkeit – bei einer Schichtstärke von gerade einmal 2 µm. Auch bestehende Teile können mit einer FÖHLAN Oberfläche versehen werden, ohne dass eine Designanpassung notwendig ist. Durch das Gießen und dem unmittelbar folgenden Beschichten reduzieren sich Durchlaufzeiten, Frachtkosten und transportbedingte Beschädigungen.

Adolf Föhl GmbH: Zinkdruckguss Produkt Föhlan
Adolf Föhl GmbH: Technologie Föhlan

Produktvorteile

  • Korrosionsschutz auf Zinkdruckguss, besser als galvanische Beschichtung
  • Geeignet für ZLO400, ZLO410 und Z430 sowie Alu-Legierungen mit wenig Kupferanteil
  • Deutlich verbessertes Abriebverhalten
  • Kostengünstiger zu vergleichbaren Beschichtungen 
  • Serienfertigung in Deutschland und China möglich
  • Energieeinsparend (>50% Einsp./to.)
  • Umweltfreundlich (>50% weniger Abwasser und Feststoffe)

HEISSKANAL-TECHNOLOGIE IM ZINKDRUCKGUSS
ZINK KANN JETZT NOCH MEHR!

HEISSKANAL-
TECHNOLOGIE IM ZINKDRUCKGUSS
ZINK KANN JETZT NOCH MEHR

Mit der neuen Heisskanal-Technologie können Zinkdruckgussteile ohne Angusssystem gegossen werden. Durch den Entfall des Giesslaufes kommt weniger Luft in das Gussteil. Dadurch wird die Porosität des Bauteils reduziert. Neben diesem Qualitätsvorteil können mit der Heisskanal-Technologie Geometrien gegossen werden, welche durch konventionelle Anbindungen bisher nicht herstellbar waren.

Produktvorteile

  • Verdoppelung der Ausbringung zum konventionellen Gießen auf gleicher Maschinengröße 
  • Qualitätsverbesserung  – Verringerung der Porosität
  • Anwendung für bisher nicht giessbare Teile
  • Geeignetes  Verfahren für Sichtteile
  • Ideales Verfahren für Kleinteile
  • Kostenersparnis
  • Angussloses Gießen
  • Kein/stark reduzierter Anteil Kreislaufmaterial 
  • Wandungen von 0,3 mm umsetzbar 
Adolf Föhl GmbH: Zinkdruckguss Produkt Heißkanal
Adolf Föhl GmbH: Zinkdruckguss Produkt Heißkanal
Adolf Föhl GmbH: Zinkdruckguss Produkt Heißkanal
Adolf Föhl GmbH: Zinkdruckguss Produkt Heißkanal

HYBRID-TECHNOLOGIE
ZINK-KUNSTSTOFF-VERBUNDSYSTEM

Adolf Föhl GmbH: Bauteil Hybridtechnologie

Hybrid-Technologien vereinen die vorteilhaften Materialeigenschaften aus den Werkstoffen Zink und Kunststoff. Sie punkten beispielsweise durch Montage-, Kosten- und Funktionsvorteile.

Widersprüchliche Eigenschaften in einem Bauteil vereinen

Zink

  • Gute elektrische Leitfähigkeit
  • Gute Wärmeleitfähigkeit
  • Hohe Dichte
  • Hoher E-Modul
  • Hohe mechanische Festigkeit
  • Hohe Wertigkeit

Kunststoff

  • Guter elektrischer Isolator
  • Guter Wärmeisolator
  • Niedrige Dichte
  • Niedriger E-Modul
  • Gute chemische Beständigkeit
  • Große Designfreiheit

IHRE ANSPRECH­PARTNER

Adolf Föhl GmbH: Robert KristoAdolf Föhl GmbH: Robert Kristo

Robert Kristo
Leiter Vertrieb
E-Mail: robert.kristo@foehl.de

Thomas Herper
Leiter Entwicklung
E-Mail: thomas.herper@foehl.de