FÖHL CHINA
VS. CORONA VIRUS

1. Februar 2020
Adolf Föhl GmbH: Interview HR Manager China

Seit dem chinesischen Neujahr 2020 beherrscht das Coronavirus das Leben in China. Etliche Menschen haben sich infiziert mit nicht nur massiven Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen, sondern auch auf die gesellschaftliche und wirtschaftliche Lage in China. Nur mit Genehmigung der Regierung dürfen Unternehmen ihren Betrieb aufrechterhalten. Notwendige Sicherheitsmaßnahmen sind ergriffen worden, um eine Verbreitung des Virus zu verhindern bzw. zu verlangsamen. Föhl China Mitarbeiter zeigen auch in dieser schwierigen Situation enorme Entschlossenheit und Mut. „Ich lebe seit 11 Jahren in China, China ist meine neue Heimat. Als Geschäftsführer sehe ich mich in der Pflicht, mich diesem aktuellen Problem zu stellen, mit den Menschen hier zu bleiben und gegen dieses Virus zu kämpfen“, sagte Herr Jochen Kirkorowicz, CEO von Föhl China. Trotz vielfachem Rat seiner Familie und Freunden aus Deutschland weigerte sich CEO Jochen Kirkorowicz nach Deutschland zurückzukehren, um sein Unternehmen weiterhin zu unterstützen.