Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Kunststoffspritzguss

Technische Möglichkeiten

Technische Möglichkeiten

Mit einem modernen Maschinenpark der Marken Arburg und KraussMaffei garantieren wir eine effiziente und qualitativ hochwertige Fertigung:

25 hydraulische und zwei vollelektrische Spritzgießmaschinen mit Zuhaltekräften von 35 bis zum 300 Tonnen sichern perfekt abgestimmte Ergebnisse. Die Basis von Projekten für die Automobilindustrie, den Maschinenbau und die Elektroindustrie bilden hochwertige Materialien.

Die für Spritzgießmaschinen notwendige Peripherie, wie zentrale Materialförderungs- und Trocknungsanlage, oder zentrale Kühlanlage entsprechen dem einer modernen Spitzgießfertigung. Zusätzlich sind wir in der Lage dünne, lange Kerne in den Spritzgießwerkzeugen mittels flüssigem CO2 zu kühlen. Dadurch sind Werkzeugkerne realisierbar, welche mit einer Wasserkühlung nicht mehr herstellbar sind oder die zu sehr langen Zykluszeiten führen. Wenn notwendig oder sinnvoll, sind wir auch in der Lage zwei Werkzeuge gleichzeitig auf eine Maschine zu nehmen.

Wir versuchen jedes Kundenprojekt möglichst ganzheitlich zu sehen, um neben dem effizienten Spritzgießprozess auch Dinge wie Risikomanagement und Flexibilität zu berücksichtigen. Ziel ist es, langfristig zusammen mit unseren Kunden erfolgreich zu sein.