Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Schorndorf bewegt

Altstadtlauf

Wohin man am 30. April 2017 auf dem Schorndorfer Marktplatz auch sah: Laufschuhe und bunte Laufsachen überall. Denn die Altstadt war fest in der Hand von Sportlern: Knapp 1.000 Läufer waren für die verschiedenen Distanzen des Schorndorfer Altstadtlaufs gemeldet, der zum inzwischen achten Mal stattfand.

Allein 496 haben beim Hauptlauf die Füße in die Hand genommen – unter ihnen vier Föhlianer: Nikolaos Macherian, Robert Kristo, Massimo und Giuseppe Santoro. Die Voraussetzungen hätten für die 8 Kilometer lange Strecke nicht besser sein können: Sonnenschein und ideale Lauftemperaturen von 21 °C ließen den Jetlag von der China-Reise fast vergessen. Nach 35:53 Minuten überquerte Nikolaos Macherian als 67. und damit als schnellster Föhlianer die Ziellinie. Dass die Laufgene hier in der Familie liegen, zeigt ein Blick in die Ergebnisliste des 2-Kilometer-Jugendlaufs. Dort steht Georgios Macherian auf Platz 59.

Neben dem Sport ist der Altstadtlauf natürlich auch ein Stadtfest: Familien und Kollegen feuerten kräftig an, genossen die Sonne, trafen Freunde. Da wurde „Schorndorf bewegt“ wirklich zum Programm.